Ausstellungen, Fotografie
Kommentare 2

Ausstellung: Diane Arbus

thanks Diane Arbus Den Jungen auf der gelben Wand habe ich in Krakau entdeckt. Das Foto des Jungen mit der Spielzeug-Handgranate konnte ich kurze Zeit später beim Besuch der viel beachteten Diane Arbus-Ausstellung im Martin-Gropius Bau in Berlin bewundern.
Diese Ausstellung gibt mit Fotografien aus den unterschiedlichsten Projekten und Schaffensperioden umfassend Einblicke in das fotografische Werk von Diane Arbus, und mit Tagebuchauszügen, Briefen und gut beschriebenen Exponaten der von ihr benutzten Technik auch in das Denken und Handeln der Fotografin. Diane Arbus faszinierten Menschen aus allen Schichten der Gesellschaft, insbesondere aber Menschen, die am Rand der Gesellschaft stehen. Mir haben besonders die witzigen und zugleich auch einfühlsamen Fotografien gefallen, die Diane Arbus in einer Einrichtung für behinderte Menschen aufgenommen hatte.
Die Ausstellung – eine umfassende Retrospektive des revolutionären Werkes von Diane Arbus -, die zuvor bereits in Paris und Winterthur zu sehen war, wird nun noch vom 26. Oktober 2012 bis 13. Januar 2013 im Fotomuseum Amsterdam (FOAM) gezeigt.
Also nichts wie hin, Amsterdam und der Besuch dieser Ausstellung sind immer eine Reise wert!

Link Tipps:
www.foam.org/press/2012/diane-arbus

http://diane-arbus-photography.com/

 

PDF Dokument ansehen

2 Kommentare

    • Liebe Tina,
      es freut mich, dass auch Dir die Arbeiten von Diane Arbus gefallen. Inzwischen habe ich weiter in dem tollen Bildband Diane „Revelations“ geschmökert und bin mehr und mehr begeistert von dieser leider viel zu früh verstorbenen Fotokünstlerin.
      Schöne Grüße
      Reinhold

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.