Kultur, Reisen
Schreibe einen Kommentar

Spanischlernen in Prado del Rey

image

Einige meiner Freunde meinten, ich sei verrückt, mich im Andalusienurlaub für 3 Wochen zum Spanischintensivkurs anzumelden. Das mag schon sein. Aber ich habe es keinen Tag bereut.
Der Unterricht in der Akademia Pradoventura in dem kleinen Dorf Prado del Rey am Rande des Naturparks Sierra Grazzalema war für mich ein grosser Gewinn. Anja und Jose Luis führen die Schule nun schon seit 10 Jahren und immer noch mit ganzem Herzen.
Mit einem jungen engagierten Team von Lehrerinnen ist es ihnen nicht nur wichtig, den Schülern die spanische Sprache zu vermitteln. Ihnen geht es immer auch darum, den Sprachschülern Land und Leute näher zu bringen und Möglichkeiten zur Teilnahme am kulturellen Leben anzubieten.

In dem kleinen Dorf Prado del Rey gelingt das prima. Die Schule liegt mitten drin, und das Team ist in der Gemeinde sehr gut integriert.
Schon nach wenigen Tagen kennt man die Estudiantes im Dorf. Ich wurde in der Bar, beim Einkaufen und auf der Strasse häufig angesprochen und lernte dabei fast nebenbei weitere Ausdrücke und Redewendungen des Alltags.

Nachmittags war ich meist mit dem Rennrad unterwegs, habe auf meinen Touren den wunderbaren Naturpark erkundet und mich von dem gelegentlich sicher auch anstrengenden Unterricht erholt.

Wir haben auch gemeinsame Ausflüge und Spaziergänge in die Umgebung unternommen und bei Festen und Veranstaltungen mitgemacht. Einer der Highlights war für mich die Romeria, eine grosse Wallfahrt zu Ehren des Schutzpatrons San Isidro Labrador. – Ein grossartiges Fest! Das halbe Dorf und viele Gäste aus der Nachbarschaft waren auf den Beinen und feierten das ganze Wochenende.
Mir hat das familiäre Klima der Akademia und das lebendige Treiben in Prado sehr gut gefallen. Mit täglich Spanisch hören und sprechen konnte ich mich Tag für Tag auch ein klein wenig verbessern und insgesamt einen grossen Schritt weiter kommen.

Die Akademia Pradoventura und Prado del Rey kann ich nur weiterempfehlen: www.academia-pradoventura.com

image

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.