Natur
Schreibe einen Kommentar

Quisco – Die Königin der Nacht

image

Es ist ein Naturspektakel ohnegleichen, dem ich hier beiwohne – und das jetzt schon seit mehr als zwei Wochen.
Direkt vor dem Fenster meines Hostals hier in Valparaíso/Chile steht ein stattlicher Kaktus – mehr als 3 Meter hoch-, den sie hier in Chile „Quisco“ nennen, und der hauptsächlich im Norden und der Mitte Chiles wächst.
Dieser bietet jeden Abend eine unvorstellbar gigantische Blütenshow. Mehrere, – einmal bestimmt bis zu einem Dutzend – wunderschöne, etwa 20 cm große, mehrblättrige weiße Blüten, die bis zum Morgen ihre ganze Pracht entfalten, und an deren Nektar sich dann Schwärme von Insekten laben.
Nur wenige Stunden später setzt aber auch schon die Verwelkung ein, und im Laufe des Tages schrumpfen sie auch schon wieder vollends zusammen, um dann schließlich bald abzufallen, und den Nächsten für die Entfaltung Platz zu machen.
Eine solche Blütenshow habe ich zuvor noch nie gesehen, und schon gar nicht von der ersten Reihe, auf Augenhöhe mit dem Geschehen auf der Bühne, auf der dieses gewaltige Naturschauspiel abläuft.
Es ist eine wahre Freude dem zuzuschauen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.