Alle Artikel mit dem Schlagwort: Horst Hamann

Kunst und Schokolade – 10 Jahre Museum Ritter

Bei meinen Radausflügen und Wanderungen in den nahen Naturpark Schönbuch komme ich immer wieder auch bei RITTER SPORT in Waldenbuch vorbei. Den Blick ins Grüne vom Museums-Café habe ich bei Kaffee und Kuchen schon oft genossen, und im Schoko-Shop nebenan konnte ich einige Male auch nicht widerstehen. Im Kunstmuseum Ritter war ich bislang jedoch noch nie. Nun, zum 10 jährigen Bestehen dieses Jahr, wollte ich doch einmal auch der Kunst hier meine Aufmerksamkeit schenken und nicht nur den Köstlichkeiten drum herum. Der ansehnliche Museumsbau des Schweizer Architekten Max Dudler hinter den Fabrikations- und Verwaltungsgebäuden der Schokoladenfabrik besteht aus einem großen Quader mit einer mittigen Glasfront, die sich als Durchgang zum Naturschutzgebiet und zur Terrasse des Museumscafés weit öffnen lässt. Auch bei der umfangreichen Kunstsammlung von Frau Marli Hoppe-Ritter, der Miteigentümerin von RITTER SPORT, steht die geometrische Figur des Quadrates im Mittelpunkt. Zugegeben, ich war vor dem Besuch etwas skeptisch, denn mit geometrischer Kunst glaubte ich wenig anfangen zu können und mir schien die Verbindung vom Schoko-Marken-Slogan „Quadratisch-Praktisch-Gut“ zum Motto „Quadratisch.Praktisch.Kunst!“ ein wenig arg überstrapaziert. Insofern …