Alle Artikel mit dem Schlagwort: Kleinste Kleinbildkamera

40 Jahre Minox 35

Heute möchte ich an eine Fotokamera erinnern, die ich sehr geliebt habe: die Minox 35. Sie wird heuer 40 Jahre alt. Im Jahr 1974 wurde sie auf der Photokina vorgestellt und auf den Markt gebracht. Dieser Winzling von Fotoapparat hat mich von Anfang an fasziniert. Im Format einer Zigarettenschachtel passte die kleinste Kamera für den gängigen Kleinbildfilm in jede Hosen-oder Hemdtasche. Sie war einfach genial konstruiert. Das Gehäuse gerade mal so groß, dass die Filmpatrone und das ausklappbare Objektiv hinein passte. Mit dem 35 mm Color-Minotar 1:2,8 verfügte sie über recht gute Abbildungsleistungen. Auch das Blitzgerät schmiegte sich formgerecht an den Kamerakörper. Sie war die Kamera für jede Gelegenheit, weil man sie problemlos immer bei sich tragen konnte. Es war und ist die kleinste Kamera der Welt für das Kleinbildformat. Bis zur Einführung der elektronischen Kompaktkameras und später der digitalen Kompakten war die Minox 35 mit den zahlreichen Weiterentwicklungen und Modellvarianten sehr beliebt. Ich besaß das erste Modell, die Minox 35 EL und fotografierte seitdem viel lieber mit der kleinen Kompakten als mit meiner recht …