Alle Artikel mit dem Schlagwort: Sulden

Nationalpark Stilfser Joch

Mit meinen Bergkameraden ging es dieses Jahr hoch hinauf ins Ortlergebiet, Teil des Nationalparks Stilfser Joch (Parco Nationale dello Stelvio)- eine der faszinierendsten Hochgebirgsregionen in den Ostalpen. Am ersten Tag ging es über den Reschenpass nach Sulden und von dort mit der Bergbahn zur Schaubachhütte auf 2581m. Nachdem wir bei herrlichstem Sommerwetter losgefahren sind und uns auch am Fernpass, im Inntal und am Reschenpass die Sonne noch angelacht hat, war es schon eine kleine Enttäuschung, dass die majestätischen Gipfel hier nun wolkenverhangen vor uns lagen. Meine Bergfreunde ließen sich dennoch nicht von der geplanten Nachmittagswanderung zum Madritschjoch (3123 m) und von dort weiter bis zum Gipfel der Hinteren Schöntaufspitze (3325m) abbringen, während ich etwas Mühe hatte mich zu akklimatisieren und nur einen kleinen Spaziergang durch die schneebedeckten Hänge des Skigebiets unternahm. Am nächsten Tag dann Sonnenschein pur und der Himmel völlig wolkenfrei. Auf ging es zur nächsten Etappe über den Suldenferner zur Casatihütte auf 3254 m Höhe. Ursprünglich wollten wir den Übergang auf dem Normalweg am Eisseepaß nehmen. Dann folgten wir mit unserer Gruppe in …