Alle Artikel mit dem Schlagwort: Theater La Lune

KlezmerFantasien – Theater La Lune

Im heimeligen Kulturcafé Theater La Lune können wir nicht nur köstliche Suppe genießen und liebe Freunde treffen, sondern auch gute Musik und anspruchsvolle Texte hören. – Zeit, mal wieder dieses Kleinod im Stuttgarter Osten zu besuchen. Das Ensemble KlezmerFantasien und Julianna Herzberg, die emsige Theaterleiterin, versprachen uns mit temperamentvollen und besinnlichen Liedern und Gedichten mit in den Frühling und in die jüdische und arabische Welt zu nehmen. Bis auf den letzten Stuhl ist der Theaterraum gefüllt. Licht aus – Spot an – und es geht los. Ob klassisch-swingend, zärtlich arabisch beseelt, nachdenklich rezitierend und mit Paul Celan auch schon mal ein wenig traurig. Dann wieder im kraftvollen Tangorhythmus und mit einem alten Kinderlied neckisch verspielt. Das Programm „Unter Bäumen“ lädt an diesem Abend ein, den Melodien, Worten und der kulturellen Vielfalt des Ostens zu folgen. Musikalisch so gekonnt vorgetragen, wie von der jungen Sängerin Sisu Lustig Häntsche und ihrem Männerquintett mit Friedhelm Buschbeck, (Klarinette), Hendrik Rahn (Violine), Markus Ege (Akkordeon), Christian Kiss (Gitarre) und Hans-Chris Dreßen (Kontrabass), folgen die Zuschauer allzu gerne. Julianna Herzberg trägt …

Theater La Lune – Ringelnatz mit Maarten Güppertz

Kurz vor Weihnachten  eröffnet, startet das Theater La Lune im Stuttgarter Osten nun mit seinem ersten Programm ins neue Jahr. Das Besondere der kleinen charmanten Kulturbühne ist das Suppenangebot vor der Vorführung. Zum Ringelnatz-Abend am 24. Januar mit dem von verschiedenen Bühnen Stuttgarts bekannten Schauspieler Maarten Güppertz wurden die Besucher mit leckerer Nudelsuppe angewärmt. Das kleine Theater ist bis auf den letzten Platz gefüllt. Die Leiterin Julianna Herzberg lässt vorne zusammenrücken, um noch eine weitere Stuhlreihe einzufügen.- Kurze herzliche Begrüsssung und Bühne frei für Ringelnatz. Maarten Güppertz spricht, spielt und singt Ringelnatz mit

Eröffnung Theater La Lune

Für alle Kunstliebhaber, die sich am Freitagabend vor Weihnachten in den Räumen einer ehemaligen Bäckerei im Stuttgarter Osten versammelt hatten, wurden bereits fünf Tage vor Heiligabend herrliche Geschenke ausgepackt. Nach wochenlangen Planungen und Vorbereitungen, der Suche geeigneter Räumlichkeiten und umfassenden Bauarbeiten war es am Freitag, 20.12.2013 dann schließlich so weit. Der Verein Theater La Lune Stuttgart e.V. öffnete seine Türen und lud Freunde, Familien, die Nachbarn und alle Kulturinteressierten in die Haussmannstrasse 212 zur Eröffnungsfeier des neuen Theaters ein.